Governance – Schweizer Schule von Rom

Organigramm

Als öffentlich-rechtliche Einrichtung ist die Schule politisch und konfessionell neutral. Das Schweizer Innenministerium übt die Oberaufsicht aus und der Kanton St. Gallen ist als Patronatskanton für die Lehrpläne und die Didaktik verantwortlich. Der Verein „Schweizer Schule Rom“ bildet die private Trägerschaft der Schule. Die Vereinsmitglieder wählen alle drei Jahre einen Verwaltungsrat, der – zusammen mit der Direktion – die strategische Führung der Schule inne hat. Die konkrete Organisation der SSR ist aus nachfolgendem Organigramm ersichtlich.

An der Versammlung des Vereins der SSR vom 18.12.2019 wurden untenstehende Mitglieder neu als Verwaltungsrat gewählt. Herzliche Gratulation und Dank für ihre Bereitschaft!
Verwaltungsrat
Pio Federici (Präsident)
Barbara De Prosperis (Vizepräsident)
Emanuele Bevilacqua
Matthias Auf der Maur
Arabella Bertelli De Angelis
Domenico Gullo
Piero Corsini
Caterina Flick
Riccardo Coletta
 
mit Beobachterstatus: Marinella Menghetti Coutinho (Vertreter Schweizer Botschaft), Frowin Bachmann (Vertreter Kanton St. Gallen)
Revisoren
Revisoren: Markus Gähwiler